Über mich

Ich bin 28 Jahre alt (Jahrgang 1990), lebe in Potsdam Babelsberg und arbeite als Informatikerin in der Datenschutzaufsicht.

Bei der Landtagswahl 2019 kandidiere ich für Bündnis 90/Die Grünen als Direktkandidatin im Potsdamer Wahlkreis 21 (Nördliche Innenstadt, Babelsberg, Klein Glienicke sowie Westliche und Nördliche Vorstädte) sowie auf Platz 7 der Landesliste.

Studium und Beruf

Meine ersten Schritte in der Informatik habe ich im Rahmen meiner doppelqualifizierenden Ausbildung zur Technischen Assistentin für Informatik an Europaschule Schulzentrum SII Utbremen gemacht.

Nach Berufsausbildung und Abitur habe ich IT-Systems-Engineering im Bachelor und Master am Hasso-Plattner-Institut der Universität Potsdam studiert. Während meines Studiums lag einer meiner Schwerpunkte auf Algorithmen zur Datenanalyse. Persönlich haben mich, neben der Technik selbst, auch immer die gesellschaftlichen und politischen Dimensionen neuer Entwicklungen fasziniert.

Seit meinem Master-Abschluss arbeite ich als Referentin im Bereich Technik und Organisation bei der Brandenburger Landesbeauftragten für den Datenschutz und das Recht auf Akteneinsicht.

Politisches

Seit 2009 bin ich Mitglied bei den Bündnis 90/Die Grünen sowie bei der Grünen Jugend. Innerhalb der Partei engagiere ich mich vor allem in den Bereichen Digitalpolitik, Demokratie und Recht.

In Brandenburg habe ich dazu 2012 die Landesarbeitsgemeinschaft Medien und Netzpolitik mit gegründet und bin seitdem Sprecherin für dieses Thema. Zu Digitalisierung und Medien arbeite ich zudem in der entsprechenden Bundesarbeitsgemeinschaft mit, seit kurzem auch als Co-Sprecherin.

Aktiv bin ich außerdem in der Landesarbeitsgemeinschaft Demokratie und Recht sowie in der entsprechenden Bundesarbeitsgemeinschaft.

Im Jahr 2015 wurde ich erstmals als Beisitzerin in den Brandenburger Landesvorstand gewählt, wo ich seitdem mit viel Engagement und Freude mitwirke.

Stadtverordnetenversammlung

Bei der Kommunalwahl 2019 bin ich in die Stadtverordnetenversammlung Potsdam gewählt worden. Dort bin ich Mitglied der Bündnisgrünen Fraktion sowie erste Stellvertreterin des Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung.

Ich arbeite in den Ausschüssen „Partizipation, Transparenz und Digitalisierung“ sowie „Ordnung, Sicherheit und Gesundheitsschutz“ mit.